Logo Gyné Ärzteteam für die Frau

Mammographie Screening

 

In der Schweiz wird aktuell für 50- bis 70jährige Frauen alle zwei Jahre eine Mammographie empfohlen (im Kanton Zürich ist dies noch nicht flächendeckend organisiert). Pro Jahr erkranken in der Schweiz gut 5000 Frauen an Brustkrebs, und 1300 sterben daran. Im Durchschnitt wird jede zehnte Frau im Laufe ihres Lebens mit der Diagnose Brustkrebs konfrontiert.

 

weiterlesen

Von 1000 Frauen, die 10 Jahre lang an diesem Vorsorgeprogramm teilnehmen

 

  • wird bei 30 in der Mammographie ein Brustkrebs entdeckt;

  • werden 2 dank Mammographie früher operiert und vom Brustkrebs geheilt;

  • sterben 6 trotzdem an Brustkrebs;

  • wird bei 200 eine gutartige Veränderung entdeckt, die abgeklärt werden muss (was zu Verunsicherung und Angst führen kann);

  • stirbt 1 Frau an Brustkrebs, der in der Mammographie nicht entdeckt wurde. (Quelle: NZZ 7.1.2009)

 

Aufgrund dieser Zahlen kann jede Frau für sich selbst entscheiden, ob sie regelmässig zur Mammographie will.